5 geniale Dinge die du mit Backpulver machen kannst

Nicht nur Essig gehört zu meinen geliebten Hausmitteln, auch Backpulver ist ein wahres Wundermittel gegen so vielen Verschmutzungen nicht nur im Haushalt selbst sondern auch für dich ganz persönlich.

  1. Backpulver als DIY Schmutzradierer. Zugegeben, so gut wie das original ist es nicht aber es kommt nah dran. Nimm einfach einen feuchten schwamm und dippe diesen in etwas Backpulver. Nun kannst du damit Verschmutzungen wie z.B. Fingerabdrücke an den Wänden.
  2. Vermische ein wenig Backpulver mit Duschgel. Es macht deine Haut samtig weich. Du kannst es auch gemeinsam mit Kokosöl vermischen um den selben Effekt zu erzielen.
  3. Gebe in einem Topf Wasser und einen Esslöffel Backpulver um Etiketten von Flaschen zu entfernen. Erhitze das ganze kurz (nicht zum kochen bringen!) und lass es einige Minuten im Topf. Die Etiketten werden sich von selbst ablösen.
  4. Vermische ein bisschen Backpulver mit deinem Haarshampoo für weicheres Haar.
  5. Gebe ein wenig Backpulver auf deine Zahnbürste zusammen mit deiner Zahnpasta und putze dir damit die Zähne. Dadurch werden deine Zähne weißer aber ACHTUNG! Nicht jeder verträgt dies. Wer besonders empfindliche Zähne hat, sollte es lieber sein lassen.

Hast du noch einen ultimativen Tipp wie man Backpulver nutzen kann?

One comment on “5 geniale Dinge die du mit Backpulver machen kannst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.