So organisierst du deine Hausapotheke

Werbung

Seit dem ich Mutter bin, habe ich gefühlt eine halbe Apotheke in meinem Haus. Für jeden Notfall sollte mal gewappnet sein und mit jeder Erkrankung und Verletzung kam etwas Neues hinzu. Da verliert man schnell mal den überblick und sucht sich im Notfall dumm und dusselig.

Vom Medizinschrank zu Kästchen

Wer kennt den klassischen Medizinschrank nicht? Auch ich war im Besitz eines solchen Schränkchens doch inzwischen bin ich auf ein Kästen System umgestiegen. Ich habe mir kleine Schränke mit Schubladen geholt um für jede Kategorie eine Schublade zu haben. Aufgeteilt habe ich die Schubladen in den Kategorien:

    Schmerzen
    Verletzungen
    Erkältung

Welche Kategorien du dir einteilst, liegt natürlich ganz an dir und deinen Bedürfnissen. So ist es für Allergiker sinnvoll eine Schublade mehr zu haben oder für Mamas mit sportlichen Kindern kann die Kategorie “Verletzungen” aufgeteilt werden in Große und kleine Verletzungen.

Vorher geht’s ans ausmisten

Bevor du aber munter alles neu sortierst, solltest du ausmisten und auffüllen. Hier kann ich dir die Seite Shop Apotheke empfehlen. Ich selbst finde es einfach viel praktischer online alles nötige zu bestellen. Dort habe ich definitiv alles zur Verfügung (auch den Schmerzsaft in verschiedenen Geschmäckern) und komm häufig günstiger dabei weg. Besonders in der Kategorie Hausapotheke finde ich alles was ich brauche und das zum Teil in praktischen Sets.

Meine Basics

Da man gerne mal etwas vergisst, bekommst du hier noch eine Liste mit meinen Basis Medikamenten im Haus:

  • Schmerzmittel
  • Fiebersenker
  • Nasenspray
  • Hustensaft
  • Pflaster
  • Verband
  • Übelkeit & Erbrechen
  • Wundsalbe
  • Kohle

Eine persönliche Empfehlung

Zum Ende hin möchte ich noch eine persönliche Empfehlung für alle Eltern aussprechen. Ich durfte beim Fußballtraining meines Sohnes sogenannte sofort Kompressen kennen lernen. Diese Kühlakkus können ungekühlt einfach mitgenommen werden und bei Notfällen müssen diese lediglich zerquetscht werden um sofort kühlen zu können. Mein persönliches Must have das ich auch immer vorrätig habe.