Motivationstipps für mehr Power im Alltag 

Der Alltag kann einen ganz schön schlauchen, egal wie er aussieht. Oft kommt es da vor das man sich einfach nicht aufraffen kann um seine Aufgaben zu erledigen. Bei mir ist es meist der abendliche Haushalt den ich all zu gerne liegen lassen würde. Da ich dieses Gefühl nur all zu gut kenne, gibt es hier ein paar Tipps von mir für euch wie ich es schaffe meine Aufgaben trotzdem zu erledigen.

  1. Musik! Es gibt NICHTS besseres als ordentliche Musik um seinen Körper in Wallung zu bringen. Ich habe dafür sogar via Spotify meine eigene Playlist erstellt um nur motivierende Lieder zu hören. Ansonsten kann ich euch auf Spotify die Playliste “Dance Workout” empfehlen, die Playliste “Putzen” motiviert mich nicht so sehr.
  2. Probiere etwas Neues aus. Kaufe dir ein Putzmittel das du noch nie benutzt hast, probiere ein Haushaltstipp den du natürlich von mir hast 😉 aus oder beginne mit etwas das du schon lange machen wolltest und einfach nicht dazu kamst. Man sollte meinen das Routine der Schlüssel sei aber Abwechslung motiviert einen viel mehr.
  3. Schreibe eine To Do Liste mit allen Kleinigkeiten aber überlade sie nicht und mache Häckchen hinter jedem erledigten Punkt. Es kann hilfreich sein senen Fortschritt festzuhalten und am Ende ist man ziemlich stolz auf sich.
  4. Belohne dich, egal wie! Wenn ich so ein richtiges tief habe, frage ich mich selbst was ich am liebsten tun würde und nehme mir vor dies erst zu tun wenn ich eine bestimmte Aufgabe erledigt habe bzw alles erledigt habe.
  5. Sei gnädig mit dir selbst. An manchen Tagen läuft einfach nichts nach Plan und an solchen Tagen sollte man sich auch nicht zwingen alles zu schaffen. Nehme dir in solchen Fällen nur noch die aller wichtigsten Dinge vor und lass den Rest warten.
  6. Folge mir auf Snapchat (hausmutter)! Ich nehme dich fast täglich durch meinen Alltag mit und der Anblick wie jemand anderes Dinge erledigt motiviert einen selbst seine Dinge zu erledigen. Sollte ich mal einen Tag lang nichts hochladen, gibt es immer noch “cleaning Routine” videos auf YouTube oder du ladest einfach deine eigenen Clips auf Snapchat hoch. Solltest du selbst auf Snapchat deinen Alltag hochladen, dann gib mir doch Bescheid. Ich bin auch immer auf der Suche nach neuen Kontakten denen ich folgen kann um auch mich selbst zu motivieren. So helfen wir uns also gegenseitig 🙂

Ich hoffe der eine oder andere tipp wird dir in Zukunft den nötigen Motivationskick geben den du brauchst und hoffentlich sehen wir uns auf Snapchat wieder.

Ein Kommentar zu „Motivationstipps für mehr Power im Alltag “

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.