Rezept: Schaschlikpfanne mit Reis

ich liebe Schaschlik aber wenn mein großer nicht da ist um alle Zutaten auf die Spieße zu stecken, habe ich auch keine Lust dazu. Also wurden heute einfach mal alle Zutaten in eine Pfanne geworfen und etwas leckeres kam dabei raus.
Ihr braucht:

Gulaschfleisch nach Wahl (Rind wird besonders zart)

Eine Paprika

Zwei Zwiebeln

500g Champignons

1EL Tomatenmark

1 Liter Gemüsebrühe oder Rinderbrühe

Drei Lorbeerblätter

Salz, Pfeffer und Paprikapulver
Zuerst werden die Zwiebeln in halbe Ringe geschnitten und in Öl gebraten bis sie Braun sind. Als nächstes das Fleisch dazu geben und scharf anbraten. Nun die klein geschnittene Paprika und die klein geschnittenen Pilze dazu geben und kurz mit Braten. Als nächstes Tomatenmark hinzu geben, verrühren und mit der Brühe ablöschen. Lorbeerblätter, Salz, Pfeffer und Paprikapulver hinzugeben und probieren.  Auf mittlerer Hitze zugedeckt 30 Minuten köcheln lassen. Nach den 30 Minuten den Deckel herunter nehmen, weitere 15 Minuten köcheln lassen und in der Zwischenzeit den Reis wie gewohnt zubereiten.

Guten Appetit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.