Mein Putzkit Teil 3: Besonderes

Zu guter letzt kommen noch ein paar Sachen die ich ganz gerne benutze aber nicht unbedingt für jeden was ist.

In jeden Badezimmer bei uns befindet sich eine Packung feuchte Reinungstücher. Ich finde sie wahnsinnig praktisch wenn es mal schnell gehen muss und beim säubern der Toiletten bevorzuge ich sowieso Tücher die ich anschließend wegwerfen kann.

Ich probierte vor ein paar Jahren mal einen Schmutzradierer aus weil mein großer damals unsere weißen Lederstühle mit Tomatensoße vollgeschmiert hatte. Seit dem gehört der Schmutzradierer für mich zum Inventar. Dieser kann auch noch viel mehr als nur Kulli vom Tisch entfernen oder Soße vom Lederstuhl.

Ich hatte ja schon verraten das ich kein Bio Fan bin und somit befinden sich auch ziemlich aggressive Reiniger in meinem Haushalt. Chlorreiniger ist einer dieser Mittel die ich selten benutze aber immer im Haus habe, er bekommt nicht nur Abflüsse wieder sauber sondern auch spülen zum glänzen und bekämpft auch den hartnäckigsten Schmutz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.