9 Dinge die du mit Cola reinigen kannst

Nicht für alles braucht man teure Reiniger. Manchmal hilft auch schon etwas, dass man zu hause hat. Ich bin ja bekennender Essig Fan im Haushalt aber auch Cola kommt hier hin und wieder zum Einsatz. Bei Cola stinkt der ganze Raum auch anschließend nicht so sehr. 

  1. Blutflecken lassen sich nur schwer aus Textilien entfernen. Inzwischen gibt es dafür spezielle Reiniger aber wer nicht wegen eines Kleidungsstücks extra ein fleckenmitte kaufen möchte, kann auch einfach Cola verwenden. Dazu das beschmutzte Stück in Cola einweichen, je länger umso besser. Anschließend wie gewohnt waschen und der Fleck ist weg. 
  2. In vielen Bädern ist die Armatur verchromt und es sieht wundervoll aus wenn diese so richtig schön glänzt. Um den Schleier der sich mit den Jahren bildet erfolgreich zu bekämpfen, hilft Cola. Einen Lappen in Cola tränken, ganz normal damit putzen und anschließend trocken wischen. 
  3. Nicht nur Chrom wird glänzt durch Cola, auch Gläser kann man damit zum strahlen bringen. Dazu die Gläser mit Cola abwischen und anschließend nachpolieren. Das funktioniert nicht nur bei normalen Trinkgläsern sondern auch bei Glasvasen, Vitrinen und Fenstern. Also bei allem was aus Glas ist. 
  4. Kennt ihr dieseScheren auf denen “rostfrei” steht und die trotzdem rosten? Ich glaube ja mit “rostfrei” ist der Zustand beim Kauf gemeint und nicht das sie dauerhaft rostfrei bleiben. Wenn dann wieder mal Rost auftaucht, wird diese in Cola über Nacht eingeweicht. Je nach dem wie stark ein Gegenstand verrostet ist, können bis zu 24 Stunden nötig sein. 
  5. Ich glaube inzwischen weis es jeder aber was wäre das hier für eine Liste wenn dieser Punkt fehlt? Natürlich kann mit Cola die Toilette gesäubert werden. Es hilft gegen Urinstein, Kalk und sonstigen Ablagerungen. Dazu die Cola in die Toilette schütten und über Nacht einwirken lassen. Am nächsten Tag wie gewohnt putzen. 
  6.  Cola ist gut bei der Bekämpfung von Kalk. Manchmal bildet sich ein kalkschleier auf den Fliesen und dieser kann mit Cola wieder entfernt werden. 
  7. Auch dieser Tipp ist schon allgemein bekannt. Bei verstopften Abflüssen hilft Cola. Dabei muss darauf geachtet werden das ausreichend Cola verwendet wird (am besten ein Liter). Diese dann mehrere Stunden einwirken lassen. Je schlimmer die Verstopfung ist, umso länger sollte man einwirken lassen. Wer möchte kann auch so Cola alle paar Monate in den Abflüssen einwirken lassen um es gar nicht erst bis zu einer Verstopfung kommen zu lassen. 
  8. Wenn die Töpfe und Pfannen einen schwarzen Boden haben hilft Cola. Dazu das eingebrannte für mehrere Stunden in Cola einweichen und anschließend abschrubben.
  9. Ölflecken lassen sich mit Cola entfernen. Dazu den Fleck einfach nur mit Cola abtupfen, kurz einwirken lassen und anschließend waschen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.